Francis Hunger

Web & Filemaker

Filemaker

Seit 2006 be­treue ich Software-Anwendungen auf Basis von Filemaker, zum Beispiel:

  • Buchungsdatenbank und Finanzplanung, Projektmanagement so­wie Adressdatenbank für ei­nen Kunstverein in Dortmund
  • Koordination der Lehrenden und von Unterrichtseinheiten, so­wie Rechnungslegung für ei­nen Bildungsverein in Leipzig
  • Kunden- & Auftragsverwaltung, Rechnungslegung für ein mit­tel­stän­di­ges Unternehmen in Leipzig (CRM-System)

 

Integrierte Dienste

Ein Beispiel: Jan Rerik ist Sachbearbeiter in ei­nem mit­tel­stän­di­gen Unternehmen und für die Bearbeitung der Kundendaten und Aufträge zu­stän­dig. Die Bestellungen im Online-Shop druckt er si­ch täg­li­ch aus und über­trägt sie in sei­ne Excel-Tabelle. Probleme be­rei­ten da­bei im­mer wie­der Verknüpfungen über meh­re­re Arbeitsblätter und dop­pel­te Kundendaten.

Um ein Produkt für den Versand vor­zu­be­rei­ten, muss er in drei ver­schie­de­ne Tabellen se­hen (Produktbestand, Kunden-Stammdaten, lau­fen­de Bestellungen). Das wird bei meh­re­ren tau­send Kunden zu­neh­mend um­ständ­li­ch. Außerdem möch­te Jan Rerik die Bestellvorgänge ver­nünf­tig auf­be­rei­ten und aus­dru­cken, da­mit die Leitungsebene Entscheidungen tref­fen kann.

Wenn Sie an die Grenzen von Excel sto­ßen, und zum Beispiel

  • Verknüpfungen und Berechnungen über meh­re­re Arbeitsblätter nö­tig sind
  • be­stimm­te Arbeitsabläufe stän­dig wie­der­holt wer­den müs­sen
  • die Druckergebnisse we­nig über­sicht­li­ch sind, dann hilft Ihnen mög­li­cher­wei­se ei­ne Lösung mit Filemaker. (Mehr zum Vergleich Filemaker und Excel)

 

Integrierte Dienste: Filemaker, MySQL, Content Management System, Indesign, Mailchimp

Filemaker läuft un­ter Windows und Mac OS, auf al­len Mobilgeräten im Webbrowser, so­wie auf dem iPad und iPho­ne und er­laubt den Import und Export von Daten in vie­len Formaten, so auch aus Excel. Filemaker ist in Anschaffung und Anpassung an die Geschäftsvorgänge häu­fig güns­ti­ger als ver­gleich­ba­re Systeme (PDF, Siehe S. 6).

Eine an­de­re Möglichkeit liegt in der Anbindung von Filemaker an ei­ne MySQL Datenbank oder die Einbindung von XML/JSON, so kann es zur Verknüpfung ver­schie­de­ner Datenbestände die­nen. Es gibt zu­dem je­de Menge Filemaker-Blogs, die er­ah­nen las­sen, was mit Hilfe die­ser Software er­reicht wer­den kann.

Filemaker in Leipzig und bun­des­weit

Ich be­treue Kunden u.a. aus Leipzig, Berlin und Dortmund. Wie Ihre Lösung aus­se­hen kann, stel­le ich Ihnen gern in ei­nem Beratungsgespräch dar.

Kontaktieren Sie mi­ch